Subscribe

Archive for March, 2013

40. Bücherflohmarkt am 16.3. und 17.3.2013

March 10, 2013 By: Gruppe08 Category: Allgemein Comments Off on 40. Bücherflohmarkt am 16.3. und 17.3.2013

Nächster Bücherflohmarkt: 16.11./17.11.2013!

Nächster Bücherflohmarkt: 16.11./17.11.2013!

Gewalt gegen Frauen und Mädchen hat viele Gesichter

March 08, 2013 By: Gruppe08 Category: Allgemein Comments Off on Gewalt gegen Frauen und Mädchen hat viele Gesichter

Schwere Fälle von Gewalt gegen Frauen und Mädchen haben Schlagzeilen gemacht: die indische Studentin, die von sechs Männern mit Eisenstangen zusammengeschlagen, vergewaltigt und schließlich aus dem Bus geworfen wurde und an den schweren Verletzungen starb oder das pakistanische Mädchen Malala Yousafzai, das mit Blogs für die Schulbildung für Mädchen eintrat und von Taliban in den Kopf geschossen wurde.

Erheblich weniger bis keine Schlagzeilen machen die meisten Fälle dieser alltäglichen Gewalt, die darauf beruht, dass Frauen und Mädchen oft einen sehr geringen Stellenwert haben: Nicht wenige Mädchen in Indien bekommen sogar Namen, die “Ungewollt” und “Unerwünscht” bedeuten. Der Fall der jungen Inderin hat zu Demonstrationen und zur Forderung nach der Todesstrafe (die von Amnesty International in jedem Fall abgelehnt wird) geführt − aber wer demonstriert gegen “alltägliches” Mobbing, gegen berufliche und gesellschaftliche Diskriminierung, gegen die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Arbeiterinnen in Textilfabriken etwa in Bangladesh, deren Produkte dann bei uns angeboten werden?

Wird eine Frau vergewaltigt, dann muss sie in Saudiarabien vier männliche Zeugen aufbringen. Kann sie das nicht, hat sie mit Auspeitschung zu rechnen. Aber auch wenn die Tat bewiesen wird, kann der Täter straffrei davonkommen – wenn er bereit ist, das Opfer zu heiraten. Immer wieder begehen Mädchen und Frauen, die zu Ehen mit ihren Vergewaltigern gezwungen wurden, Selbstmord.

In Irland bewirkte das absolute Abtreibungsverbot, dass die Ärzte bei einer Frau, die mit einer abzusehenden Fehlgeburt ins Krankenhaus kam, warteten, bis es beim Fötus keine Herztöne mehr gab: Die Frau starb an Blutvergiftung. In der Dominikanischen Republik starb eine 16-jährige Leukämiepatientin: Um den Embryo nicht durch die Chemotherapie zu gefährden, wurde die Behandlung zu spät begonnen.

Gewalt gegen Frauen erfordert die Änderung von Strukturen, von Gesetzen sowie der gesellschaftlichen Einstellung, dass Mädchen und Frauen weniger wert und deshalb unerwünscht sind!

Setzen Sie sich mit uns in konkreten Aktionen für die Rechte von Frauen und Mädchen ein! Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite des Netzwerkes Frauenrechte von Amnesty Österreich.

Gerhard Lehner