Subscribe

Archive for May, 2010

Stand Up United!

May 23, 2010 By: Gruppe08 Category: Allgemein 1 Comment →

Ende Mai 2010: Die Teamchefs der qualifizierten Nationalmannschaften haben ihre Kader bekannt gegeben. Die Welt fiebert der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika entgegen, die am 11. Juni beginnt.

Auch Amnesty International hat ein Team nominiert: 11 Personen aus der ganzen Welt, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Menschenrechte zu verteidigen. Mit unseren Briefen können wir sie dabei unterstützen!

Nähere Informationen über die Amnesty-Region Wien.

Oder durch Klicken auf den Banner (Link führt zur internationalen Seite, auf Englisch!)

Martin Walther

Über Leben – Schwangerschaft mit tödlichen Folgen

May 09, 2010 By: Gruppe08 Category: Allgemein Comments Off on Über Leben – Schwangerschaft mit tödlichen Folgen

In Burkina Faso sterben täglich fünf Frauen aufgrund von Komplikationen während der Schwangerschaft oder bei der Geburt.

Gemeinsam können wir ihnen eine Stimme geben! Bitte unterstützen Sie unsere Aktion.

Die Aktion ist mittlerweile ausgelaufen. Bitte unterstützen Sie unsere weiteren Aktionen zum Schutz der Menschenrechte!

Martin Walther

40 Jahre Amnesty International Österreich

May 04, 2010 By: Gruppe08 Category: Allgemein Comments Off on 40 Jahre Amnesty International Österreich

AI Österreich wurde am 04. Mai 1970 gegründet. Zwei Jahre nach einem „Internationalen Jahr der Menschenrechte“ (1968), im „Internationalen Jahr der Bildung“ (1970) und vor dem „Internationalen Jahr zur Bekämpfung von Rassismus und der Rassendiskriminierung“ (1971) (Quelle: Wikipedia).

Es war die Zeit des Vietnam-Krieges und der Tag des “Kent State Massakers”, das ganz Amerika schockierte. Am 4. Mai 1970 erschossen Nationalgardisten im US-Bundesstaat Ohio ohne ersichtlichen Grund vier Studenten, die gegen den Einmarsch von US-Truppen in Kambodscha protestierten, der Anfang vom Ende des Präsidenten Richard Nixon.

Wenn Sie am Mittwoch, den 26.05.2010 in Wien sind, dann empfehlen wir eine interessante Podiumsdiskussion:

How to make a difference“ Wie entsteht Veränderung? Was macht wirksame Menschenrechtsarbeit aus?

Hauptbücherei am Gürtel, Veranstaltungssaal, Urban Loritz Platz 2a, 1070 Wien

Und weil es um die 1970er Jahre geht, wieder einmal ein Gedicht aus dieser Zeit … schon lange her, etwas Unmodernes ? Vielleicht auch nicht …

Sylvia Pumberger


Für amnesty

So eine Art

Skrupellosigkeit

wünsche ich Euch

ein Ziel

das nicht geschändet wird

durch gefesselte Worte

das nicht geschändet wird

durch zweckmäßige Einschränkungen

So eine Art

Zügellosigkeit

wünsche ich Euch

Ich wünsche Euch die Stärke

die Fanatismus überflüssig macht

und Euch nicht treten läßt

mit blankgeputzten Westen

vor die Spiegelwände

So eine Art

Rücksichtslosigkeit

wünsche ich Euch

Nicht ausgewogen handeln

zwischen Herrn und Sklaven

die Würde der Diktatoren

nicht höher achten

als die der Verfolgten

Nicht höflich umschmeicheln

die Füße der Herren

sondern drauftreten

Das wünsche ich Euch.

So eine Art

Ehrlichkeit

Wünsche ich Euch.


Urs M. Fiechtner

aus „Suche nach M.“

Schriften für amnesty international 2

Überarbeitete Neuauflage

Autorenkollektiv 79 (Fehrmann/Fiechtner/Vesely) – Erstausgabe 1978

Copyright 1981 by AS-Verlag